ChargeOne kooperiert mit Bayerischem Fußball-Verband

ChargeOne / BFV

ChargeOne und der Bayerische Fußballverband kooperieren beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für die Mitgliedsvereine des BFV. Diese wegweisende Zusammenarbeit ist nur ein Beispiel, wie zwischen E-Mobility-Unternehmen und Vereinen der Schritt zur Mobilität der Zukunft gemacht werden kann. In diesem Artikel wollen wir nicht nur die Zusammenarbeit mit dem BFV genauer beleuchten, sondern auch aufzeigen, wie andere […]

Die Schnellladesäule – der Schlüssel zur Elektromobilität

In den nächsten acht Jahren sollen knapp 30-mal mehr reine Elektroautos auf den deutschen Straßen fahren als heute. Stand 2022 sind insgesamt 840.000 Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb im Einsatz, bis 2030 sollen es nach Koalitionsvertrag der Regierung 15 Millionen Elektroautos sein. Das ist jedoch nur zu erreichen, wenn auch die richtigen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Aktuell müssen sich […]

Ladeinfrastruktur im Handel leicht gemacht 

Ladesäulen

Die Lademöglichkeit wird für E-Autofahrer zum entscheidenden Kriterium bei der Wahl der Einkaufsstätte. Wie muss ein Ladestandort aussehen, um für Kunden und Betreiber attraktiv zu sein? Diese Frage beantwortet Catharina Stelzer von ChargeOne. Ladeleistung, die Anzahl der Ladestationen und das Abrechnungssystem spielen eine entscheidende Rolle beim Aufbau einer skalierbaren Infrastruktur. Auch die Integration in bestehende […]

Kompetenter Partner für Vermieter

Immobilen ChargeOne

Seit 2020 müssen Vermieter dem Antrag auf die Installation einer Wallbox oder Ladesäule zustimmen. Die Ausstattung von Wohngebäuden mit Ladeinfrastruktur stellt zunächst eine Herausforderung für Vermieter dar. Vor allem die Abrechnung kann schnell sehr komplex werden. ChargeOne steht als kompetenter Partner mit dem Charging as a Service-Modell zur Seite und unterstützt von der Bedarfsanalyse bis […]

1.000 Ladepunkte für SIXT 

Sixt

Der Autovermieter SIXT stattet seine Stationen mit Ladeinfrastruktur von ChargeOne aus. Insgesamt werden in der DACH-Region bis Ende des Jahres 1.000 Wallboxen und DC-Schnellladesäulen installiert. Damit kann die wachsende elektrische Mietwagenflotte von SIXT nach der Fahrzeugrückgabe direkt an der Station wieder aufgeladen werden.  https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/autovermieter-sixt-baut-eigenes-netz-mit-mehr-als-1000-ladepunkten-aus/29078274.html https://t3n.de/news/ladepunkte-sixt-elektroautos-1545699/ https://www.automobilwoche.de/agenturmeldungen/autovermieter-sixt-erweitert-sein-ladenetz https://www.golem.de/news/elektroautos-autovermieter-sixt-baut-eigenes-ladenetz-aus-2304-173214.htmlhttps://www.pv-magazine.de/unternehmensmeldungen/sixt-se-setzt-bei-ladeinfrastruktur-auf-chargeone/

ChargeOne treibt Ausbau voran: 3.500 Ladepunkte geplant

ChargeOne hat mehr als 1.500 Ladepunkte erfolgreich installiert. Für das Jahr 2023 sind weitere 3.500 Ladepunkte geplant. Für die optimale Ladetechnik arbeitet ChargeOne mit den führenden Wallbox- und Ladesäulen-Herstellern zusammen. Für eine schnelle Umsetzung der Projekte sorgt unter anderem ein Rahmenvertrag mit Compleo über 11.000 Wallboxen. https://www.elektropraktiker.de/nachrichten/nachricht/ladeinfrastrukturausbau-vorantreiben/ https://www.energie-und-management.de/nachrichten/alle/detail/chargeone-plant-mindestens-3.500-neue-ladepunkte-in-2023-177380 https://www.electrive.net/2023/03/09/chargeone-plant-3-500-neue-ladepunkte-in-2023/ https://www.firmenauto.de/e-mobilitaet-ausbau-der-ladeinfrastruktur-11221358.html https://www.pv-magazine.de/unternehmensmeldungen/chargeone-setzt-in-2022-deutschlandweit-zahlreiche-ladeinfrastrukturprojekte-um/

Ein Mehrwert für e-mobile Gäste

Vom Nice-to-Have zum Must-have: der Ladeservice gehört für e-mobile Gäste mittlerweile dazu. Wie können Hotels und Gastronomiebetriebe den Verwaltungsaufwand klein und die Kosten möglichst gering halten? Das Charging as a Service-Angebot von ChargeOne unterstützt dabei, einen Mehrwert für Gäste zu bieten und gleichzeitig für die Zukunft zu planen. https://gastgewerbe-magazin.de/ladeinfrastruktur-leicht-gemacht-so-begeistern-gastronomie-und-hotellerie-ihre-gaeste-44250

Ladepunkte als Kriterium bei der Arztwahl

Die Ladesäule vor dem Praxisparkplatz wird zunehmend wichtiger bei der Patientenansprache, gleichzeitig positionieren sich Arztpraxen mit einem Ladeangebot als attraktive Arbeitgeber. Mit dem Charging as a Service Angebot von ChargeOne gelingen eine zuverlässige Umsetzung und die einfache Abrechnung mit den Nutzern. https://www.doctors.today/a/e-mobilitaet-e-mobilisierte-praxisparkplaetze-2455455

ChargeOne stattet Hotelkette B&B mit Ladestationen aus

ChargeOne stattet die Hotelkette B&B mit Ladeinfrastruktur aus. Die Partnerschaft sieht die bundesweite Installation von 1.500 öffentlichen Ladepunkten bei 150 Hotels vor. Dabei setzt B&B auf ChargeOne auch als Betreiber der Ladestationen für ihre Hotels: Das Unternehmen aus München übernimmt neben Planung und Bau auch Wartung und Services wie Abrechnung mit den Nutzern. https://www.tophotel.de/kooperation-mit-charge-onemehr-als-150-bb-hotels-werden-zu-oeffentlichen-ladepunkten-159806/https://www.electrive.net/2022/11/04/bb-hotels-baut-1-500-oeffentliche-ladepunkte/ https://www.electrive.net/2022/11/04/bb-hotels-baut-1-500-oeffentliche-ladepunkte/

ChargOne und gridX: Partnerschaft für optimiertes Lastmanagement

gridX und ChargeOne kooperieren, um gemeinsam das Energiemanagement von Ladeinfrastruktur zu optimieren. Dafür integriert ChargeOne die Energiemanagementlösung von gridX in die Ladeinfrastruktur. Damit ermöglicht der Charge Point Operator (CPO) ein dynamisches Lastmanagement und kann Ladeinfrastruktur noch schneller umsetzen und besser skalieren. Bis Ende 2023 wird die Lösung von gridX an über 190 Standorten installiert. https://www.pv-magazine.de/unternehmensmeldungen/gridx-und-chargeone-kooperieren-fuer-optimiertes-energiemanagement-bei-ladeinfrastruktur/